Mit einem 4. Platz fuhr das Team erfreut nach Hause, Aileen hat alles gegeben leider war nicht mehr drin an diesem Wochenende. Positiv ist aufgefallen, dass die Aussagen die Aileen dem Team übermittelt, immer genauer werden und sie mit ihren erst 12 Jahren schon sehr gut mit dem Cross-Kart umgehen kann!

 

Leider hatte Vater Jörg Probleme mit der Kupplung, die das Team auf dem Rennplatz nicht abstellen konnte.